Erstellt am 12. September 2012, 00:00

Bernsteins Trainer wirft Handtuch. 2. Klasse A Süd / Der erste Trainerwechsel der Saison: Helmut Marth legte nach dem 1:3 gegen Neuhodis sein Amt nieder.

Handtuch geworfen. Helmut Marth verlässt den SV Bernstein.  |  NOEN
x  |  NOEN
Von Markus Gyaky

Es war kurz nach dem Schlusspfiff. Das Spiel endete mit einer 1:3-Klatsche vor eigenem Publikum. Da ging Bernsteins Trainer Helmut Marth zu Sektionsleiter Karl Spiesz. „Er verabschiedete sich standesgemäß und teilte mir mit, dass er nicht mehr kommen werde. Auch Co-Trainer Fleck wird wohl gehen“, so Spiesz, der nun ohne Trainer da steht. „Es wird am Dienstag eine kurzfristig einberufene Vorstandssitzung geben. Da werden wir weitere Schritte beraten. Es ist verdammt schwer kurzfristig einen passenden Trainer aus dem Hut zu zaubern“, hadert Spiesz. Dennoch muss man handeln. Denn „ich halse mir das Traineramt nicht auch noch auf“, sagt Spiesz. Bis vor Kurzem hatte der Sektionsleiter aber sogar einen neuen Cheftrainer an der Angel. Dieser startete dann aber ein Engagement bei einem anderen Verein.Zu etwaigen Namen wollte sich Spiesz nicht äußern. Wird bis zum nächsten Match kein neuer Trainer gefunden, wird Spiesz interimistisch die Aufstellung bekannt geben.