Erstellt am 31. August 2011, 00:00

David Lippai ab jetzt für Grafenschachen. 1. KLASSE A SÜD / Der Offensivspieler lief am Wochenende erstmals in neuen Farben ein.

Erster Auftritt. David Lippai (r.) im neuen Trikot.GYAKY  |  NOEN
x  |  NOEN

In Minute 40 trat David Lippai erstmals in Erscheinung: Für seinen neuen Verein Grafenschachen traf er zum wichtigen 1:0. Das Ende einer Transferposse? Vom Geschäftsstellenleiter des BFV, Hans Schneider, gab es folgenden Kommentar: „Dem Protest von Grafenschachen wurde vom Protestkomitee stattgegeben.“ Hannersdorfs Trainer Adi Resner zur Causa: „Ich schätze, dass nun alle Vereine, die gegen Grafenschachen spielen, dies nur unter Protest machen. Wir gehen nun in die nächste Instanz. Bis jetzt gibt es noch keine endgültige Entscheidung.“ Für Grafenschachen ist die Sache klar, Sektionsleiter Gerald Ringhofer: „Was Hannersdorf jetzt macht, werden wir sehen. Wichtig ist für uns nur, dass Lippai erstmals für uns spielte und mit seinem Treffer einen wichtigen Beitrag zum Sieg leistete.“

Von einem weiteren Protest aus Hannersdorf ist Schneider nichts bekannt: „Bis jetzt haben sie das noch nicht gemacht.“ Hannersdorf kann jetzt beim ÖFB-Rechtsmittelsenat Protest gegen die Entscheidung einlegen.