Erstellt am 12. Dezember 2013, 23:59

Der finale Anlauf Richtung Top-50. Zwei Turniere /  Bernd Wiesberger will 2013 noch den Sprung unter die Top 50 der Welt schaffen.

Bernd Wiesberger steht in den kommenden Wochen in Thailand und in China auf dem Platz. Foto: Fenz  |  NOEN, Fenz

GOLF / Von morgen, Donnerstag, bis Sonntag ist Österreichs Nummer eins, Bernd Wiesberger, in Thailand. Die mit einer Million Dollar dotierte Thailand Golf Championship im Amata Spring Country Cup zählt zur Asian Tour. Der Oberwarter zieht dieses Turnier der Heimattour in Südafrika vor.

Letzte Chance für Direkte Masters-Einladung

Grund dafür ist das starke Teilnehmerfeld und die Aussicht auf dementsprechend viele Punkte im World Ranking. Der Thailand-Auftritt ist somit Wiesbergers letzte Chance, in diesem Jahr noch einen Sprung in Richtung Top 50 der Weltrangliste zu machen und damit die direkte Einladung für das Masters 2014 in Augusta zu bekommen. Eine Woche später zieht es den Burgenländer weiter nach China.

Dort wird er im Dragon Lake Golfclub in Guangzhou bei der Royal Trophy an den Start gehen. Dabei handelt es sich um einen Teambewerb (im Matchplay-Format) zwischen Asien und Europa, ähnlich dem Ryder Cup. Weihnachten und den Jahreswechsel verbringt der 28-Jährige dann daheim, ehe er am 16. Jänner bei der Abu Dhabi Championship startet.