Erstellt am 17. April 2013, 00:00

Die Derbykaiser. 2. Klasse B Süd / Das Gemeindeduell ging in dieser Saison eindeutig an die Wallendorfer - in Mogersdorf trägt man Trauer.

 |  NOEN
Von Siegfried Prader

Gemeinsam mit Deutsch Minihof bilden Mogersdorf und Wallendorf eine Großgemeinde. Ganz klar, dass dieses Derby Jahr für Jahr das Highlight der Saison darstellt.

Eigentlich ist dabei Mogersdorf der erklärte Favorit, denn der Verein hat doppelt so viele Einwohner wie der „kleine“ Nachbar. Aber Masse bedeutet nicht unbedingt Klasse und das mussten die Mogersdorfer in diesem Spieljahr schmerzlich zur Kenntnis nehmen.

Nach der 3:4-Heimniederlage im Herbst setzte es nun eine 2:4-Schlappe. Damit sind die Rollen, wer im Fußball „groß“ und „klein“ ist, vorerst für ein Jahr verteilt. Dass die Mogersdorfer schon jetzt an einer derbyreifen Mannschaft für die nächste Saison basteln, mag schon stimmen. Dass Bürgermeister Josef Korpitsch nun für ein Jahr seinen Wohnsitz verlegt, dürfte hingegen wirklich nur ein Gerücht bleiben und sein.

Die beiden Kapitäne Thomas Mair (Mogersdorf, links) und Alexander Hafner mit Bürgermeister Josef Korpitsch und Schiri Milivoj Cvrljak.