Erstellt am 06. Juli 2011, 00:00

Dieter Prascher siegte. LAUFSPORT / Der Goberlinger lief beim Oberpullendorfer Stadtlauf über zehn Kilometer als Erster über die Ziellinie.

Lief als Erster über die Ziellinie. Südburgenlands Sportlauf-Ass Dieter Pratscher beim Stadtlauf am Sonntagnachmittag in Oberpullendorf.BVZ  |  NOEN
x  |  NOEN

VON DANIEL FENZ

Bei optimalen äußeren Bedingungen fand am vergangenen Sonntag der Oberpullendorfer Stadtlauf über zehn Kilometer statt. Für Burgenlands besten Langstreckenläufer Dieter Pratscher war das Event die letzte Formüberprüfung im Sommer.

Auf der zehn Kilometer langen Distanz holte sich Burgenlands Marathon-Rekordler Pratscher (LaufImpuls) nach 2010 seinen zweiten Gesamtsieg. Nach etwas verhaltenem Beginn steigerte Pratscher ab der zweiten Runde sein Tempo und wurde bis zum Finish immer schneller. Dies bescherte ihm in der hervorragenden Endzeit von 31:52 Minuten den Sieg.

Pratscher zieht mit seiner Sommer-Wettkampfserie zufrieden Bilanz. Nach den Läufen in Großpetersdorf, Oberwart und Wiener Neustadt fuhr er seinen vierten Sieg ein. „Es war ein sehr gutes und am Ende vor allem schnelles Rennen von mir. Nach zwei Kilometern habe ich gesehen, dass die Konkurrenz mein Tempo nicht mithalten kann. Daher habe ich alleine versucht, das Tempo zu steigern, das gelang mir sehr gut.“

Für Pratscher beginnt in den nächsten Tagen die Vorbereitung für die Staatsmeisterschaft Anfang August in Innsbruck über 5.000 Meter. Danach steht das Saison-Highlight, die Marathon-Staatsmeisterschaft in Bregenz (Oktober) auf dem Programm.