Erstellt am 13. Juni 2012, 00:00

Erfolgswelle hält: Wiesberger top. GOLF / Der Oberwarter belegte in Stockholm (Schweden) im „GC Bro Hof Slott“ Rang 17.

Eine Reise wert. Oberwarts Golfprofi Bernd Wiesberger belegte das Turnier in Stockholm auf Rang 17.DANIEL FENZ  |  NOEN
x  |  NOEN

VON DANIEL FENZ

Für Bernd Wiesberger war das „Nordea Masters“ in Schweden auf alle Fälle eine Reise wert. Auch, wenn der Südburgenländer am Samstag mit der 73 nicht das umsetzte, was er sich vornahm. So sprang in Stockholm am Ende bei 8 unter par doch noch der 17. Rang heraus.

Für die gute Vorstellung wanderten rund 20.000 Euro auf sein Preisgeldkonto. Wiesberger machte damit einen weiteren Schritt in Richtung „Race to Dubai.“ Der 26-Jährige zeigte sich auch am vierten Tag stark vom Tee, traf acht von 13 Fairways und erarbeitete sich auf der drei ein Birdie. Dadurch biss sich Wiesberger in den Top-Ten fest. Nun bereit sich der Oberwarter auf die weiteren Aufgaben vor.

Als erster Österreicher bei  diesem Turnier qualifziert

Ab 19. Juli spielt er beim Open Championship, da wird er versuchten, sich in zwei Wochen in Sunningdale zu qualifizieren. Die Woche darauf folgen die Austrian Golf Open und dann sein US-Debüt beim Bridgestone Invitational. Für das 8,5 Millionen Dollar-Turnier ist Wiesberger als erster Österreicher qualifiziert.