Erstellt am 23. September 2015, 05:22

von Markus Gyaky

Ewald Gossy? „Kultfigur“. Ewald Gossy kehrt als Cheftrainer in die 2. Klasse Süd A zurück. Er übernimmt die Agenden beim SV Zuberbach.

Wieder in der Spur. Ewald Gossy trainiert ab sofort den SV Zuberbach. Schon gegen Hochart beim 3:0 gab es das erste Erfolgserlebnis. Fotos: Gyaky/zVg  |  NOEN, Gyaky/zVg
Nicht einmal eine Woche dauerte die Trainersuche beim SV Zuberbach, nachdem man sich zuletzt von Helmut Thaller trennte.

Dabei präsentierten die Zuberbacher Ewald Gossy, der vielen wohl noch aus seiner Zeit in Welgersdorf ein Begriff ist. Die Entscheidung für Gossy erklärte Pressesprecher Josef Kristaloczi: „Ewald ist im Bezirk Oberwart eine richtige Kultfigur.“

Schon im Auftaktspiel beim 3:0 über Hochart gab es einen „Trainereffekt“ zu sehen, sagte Kristaloczi, der anfügte: „Wir waren mit mehr Freude bei der Sache und auch spielerisch und balltechnisch waren die Burschen wieder sicherer. Dennoch hat Ewald noch einiges an Arbeit vor sich.“

Vorerst einigte man sich auf einen Vertrag bis Saisonende, denn dann werde man „sehen, wo wir sind“, meinte der neue Coach, der in der Trainingsarbeit an folgenden Stellschrauben drehte: „Die Hebel habe ich in der Defensive angesetzt. Mir war auch das zu Null gegen Hochart wichtig. Dazu soll wieder Freude einkehren und jeder für jeden kämpfen und laufen.“