Erstellt am 02. Mai 2015, 06:22

von APA/Red

Wiesberger verpasste Aufstieg ins WGC-Achtelfinale. Der Burgenländer Bernd Wiesberger hat am Freitag den Aufstieg ins Achtelfinale der WGC-Matchplay-Championship in San Francisco verpasst.

Wiesberger verlor im abschließenden Gruppenspiel gegen den Engländer Tommy Fleetwood, der sich nun mit Branden Grace (RSA) um den Einzug ins Viertelfinale matchen muss. Im zweiten Gruppenduell siegte Jamie Donaldson (WAL) über Sergio Garcia (ESP).

Vor der dritten Runde hielten alle vier Spieler der Gruppe bei einem Erfolg. Für den Einzug unter die letzten 16 des 9,25-Millionen-Dollar-Turniers hätte Wiesberger nicht nur einen Sieg im Lochwettspiel über Fleetwood gebraucht, sondern auch Garcia hätte einen Erfolg verbuchen müssen. Denn bei Punktegleichstand zweier Spieler entscheidet das direkte Duell über das Weiterkommen. Gegen Donaldson hatte der 29-jährige Oberwarter zum Auftakt verloren.