Erstellt am 05. November 2013, 11:01

Laufen, dann Tennis?. Sponsor-Projekte / Stefan Lehrmayer und Güssinger unterstützen den Laufsport, ebenfalls im Fokus: das Projekt „Tennis-Trophy“ im Aktivpark.

 |  NOEN
Von Daniel Fenz

LAUFSPORT / Nach seinem starken Auftritt beim Marathon in Amsterdam (die BVZ berichtete) nahm der Neuberger Hobby-Sportler Michael Wagner (LC Tiger Stinatz) in seiner Heimat viele Glückwünsche entgegen.

Unter die Gratulanten stellten sich auch Stefan Lehrmayer, Geschäftsführer von „Güssinger“ Mineralwasser.

Das Unternehmen unterstützt den Neuberger seit dieser Saison. „Wir wollen in erster Linie hier in der Gegend stark sein und daher starke Leute aus der Region im Sport fördern.“ Der Mineralwasser-Produzent trat heuer auch erstmals als Sponsor beim traditionellen „Stinatz-Halbmarathon“ auf. Franz Grandits (LC Tiger Stinatz) hofft in dieser Richtung auch auf weitere Unterstützung, denn es stehen zwei Feierlichkeiten ins Haus. Sein Klub feiert 2014 das 20-jährige Bestandsjubiläum, ein Jahr später folgt die Feierlichkeit für den Halbmarathon.

Tennis-Challenger, sogar mit Tommy Haas … 

„Güssinger“ denkt an größere Projekte und hat weiterhin ein Tennisturnier der „Challenger“-Serie im Visier. In diesem Jahr ist das Projekt an der Finanzierung gescheitert. Nach der Absage von Salzburg war für uns das Zeitfenster zu knapp“, begründet Lehrmayer, „wir sind an diesem Projekt aber weiterhin dran. Die Güssinger Tennis Trophy ist noch nicht vom Tisch.“ Im Rahmen der Veranstaltung wäre auch eine Exhibition mit dem Deutschen Tommy Haas geplant, der erst kürzlich in Wien seinen 15. Sieg auf der ATP-Tour gefeiert hat.