Erstellt am 26. September 2012, 00:00

Legionäre gefragt. 2. Klasse A Süd / Die Vereine setzen auf Kraft aus dem Ausland. Vor allem in der Torschützenliste wirkt sich dies aus.

 |  NOEN
x  |  NOEN
Von Markus Gyaky

Sucht man in der Torschützenliste der 2. Klasse A Süd einen österreichischen Kicker, so muss man schon ein wenig warten, bis man einen findet. Auf Platz 13 stehen dann die ersten beiden: Mario Laschober (Mariasdorf) und Albin Pfeffer (Riedlingsdorf), die bis dato sechs Treffer erzielten.

Sturmposten oft  

Vor ihnen stehen andere: Laszlo Tihamer zum Beispiel, der schon zum Redlschlager Inventar gehört. Oder auch Henrik Farkas, der lange Jahre für Badersdorf und jetzt in Markt Neuhodis auf Torejagd geht. Die Stürmerposition bleibt weiter ein Posten, der vorrangig von Legionären besetzt wird. Auch weil die Funktionäre diese Position meist als sehr wichtig erachten. Dies wird vermutlich auch in Zukunft so bleiben, da der österreichische Markt nur wenig treffsichere Qualität für die 2. Klasse hergibt.

Treffsicher. Neuhodis? Henrik Farkas (r.) und seine Legionärskollegen stehen auch in diesem Jahr an der Spitze der Schützenliste.

Gyaky