Erstellt am 04. November 2015, 05:17

Neuer "Chef" vorgestellt. Beim SV Bernstein schwingt ab der Rückrunde 2016 Helmut Thaller das Trainerzepter.

Der Neue. Helmut Thaller (r.), der bis Mitte der Hinrunde beim SV Zuberbach werkte, übernimmt ab Anfang Jänner die Agenden in Bernstein. Die Aufgabe ist klar: Den Traditionsklub wieder in bessere Tabellenregionen führen.  |  NOEN

Erst gegen Ende der Hinrunde lief es dann ein bisschen besser. Schlussendlich "rettete"der SV Bernstein noch Platz elf und man hat zumindest Tuchfühlung zum unteren Mittelfeld.

Dennoch war es prinzipiell zu wenig für die Ansprüche und so trennte man sich vorzeitig von Robert Marton. Lange dauerte die Suche nach einem Nachfolger nicht, denn Sektionsleiter Karl Spiesz verriet der BVZ: „Unser neuer Trainer heißt Helmut Thaller.“ Dieser ist in der 2. Klasse Süd A kein Unbekannter, denn bis Mitte des Herbstes trainierte er den SV Zuberbach und das auch recht erfolgreich. Die Ziele wurden dabei laut Spiesz klar definiert: „Helmut hat nun den gesamten Winter Zeit, eine gute Vorbereitung zu absolvieren und am Ende der Saison wollen wir besser abschneiden als zuletzt.“

Eine weitere Vorgabe ist, den Kader umzubauen. So werden wohl einige neue Spieler in Bernstein aufschlagen. „Sollte es aber weiter Mängel geben, kann man auch im Sommer noch einmal nachlegen“, so Spiesz, der schon jetzt einige Veränderungen ankündigte: „Wir werden uns im Winter von Stürmer Zoltan Csörnyei trennen. Auch ein Abgang von Tormann Gabor Szalay ist im Bereich des Möglichen. Fix ist das aber noch nicht.“