Erstellt am 13. April 2014, 22:39

von Michael Pekovics

Oberwart Gunners besiegen Güssing Knights. Die Redwell Gunners Oberwart gehen dank eines 84:67-Sieges mit einem 1:0 ins zweite Spiel der Play off-Viertelfinalserie gegen die Güssing Knights.

 |  NOEN

Mit einem überzeugenden 84:67-Heimsieg holen sich die Redwell Gunners die 1:0-Führung in der Play off-Viertelfinalserie gegen die magnofit Güssing Knights.

Wie berichtet, fand das erste "Heimspiel" der Ritter ja in Oberwart statt, weil bis zuletzt nicht klar war, ob der Aktivpark überhaupt zur Verfügung steht. Grund dafür ist ein langwieriger Streit der Gemeinde mit dem Eigentümer. Mehr dazu gibt's übrigens am Mittwoch in Ihrer BVZ.

Krstanovic und Monteiro als entscheidende Akteure

Während sich in der ersten Halbzeit beide Mannschaften lange Zeit auf Augenhöhe begegneten, legten die Gunners in der zweiten Hälfte einen Zahn zu und dominierten das Spiel. Vor allem Zoran Krstanovic und BJ Monteiro drückten dem Spiel den Stempel auf. Bei Güssing war es vor allem Thomas Klepeisz, der mit 17 Punkten in der ersten Halbzeit dagegen hielt.

Das zweite Spiel der Serie findet am Donnerstag statt. Ob es wieder in Oberwart stattfinden muss, soll sich erst am Dienstag entscheiden. Derzeit sieht aber alles danach aus, dass die Knights auch am Donnerstag nicht im Aktivpark spielen können.

Mehr dazu am Mittwoch in Ihrer BVZ!