Erstellt am 19. Mai 2016, 22:13

von APA/Red

Oberwart in ABL-Finale. Die Oberwart Gunners stehen als erster Finalist der heimischen Basketball-Bundesliga fest.

 |  NOEN, Wodicka
Die Burgenländer gewannen am Freitag das vierte Spiel der Best-of-five-Serie gegen BC Vienna in Wien mit 89:78 (51:42) und können sich nun am Sonntag in aller Ruhe ansehen, wer ihnen ins Finale folgen wird. Die Traiskirchen Lions glichen ihre Serie gegen Wels nämlich mit einem 84:79-(45:42)-Sieg aus.

Die Oberwarter profitierten von einem starken Start, nach dem ersten Viertel lagen sie bereits 28:20 voran. Im weiteren Spielverlauf war die Überlegenheit der Gunners augenscheinlich, Vienna gelang es aber ergebnistechnisch lange, Kontakt zu halten. Das zweite und dritte Viertel ging jeweils mit nur einem Punkt Vorsprung an die Gäste. Im Schlussabschnitt verwaltete Oberwart den Vorsprung gekonnt und zog in das achte Finale der Clubgeschichte ein.

Ihr Gegner dort wird am erst am Sonntag ermittelt. Die Traiskirchen Lions konnten in einem packenden Spiel den dritten Finaleinzug von WBC Wels vorerst verhindern. Nachdem sie den ersten Abschnitt noch mit 31:23 für sich entschieden hatten, lag man nach dem dritten Viertel 64:65 zurück. Mit einem starken Schlussabschnitt erzwang man aber ein entscheidendes fünftes Spiel, indem man allerdings auswärts antreten muss.