Erstellt am 13. Februar 2016, 19:35

von APA/Red

Paischer besiegte in Oberwart Olympia-Dritten Kitadai. Judoka Ludwig Paischer hat bei den European Open in Oberwart einen wichtigen Erfolg gefeiert.

 |  NOEN, Fritz Hauke

Der 34-Jährige wiederholte am Samstag seinen Sieg von 2006 in der Klasse bis 60 kg - seither hatte dort kein Österreicher mehr gewonnen. Im Finale bezwang der Salzburger den Brasilianer Felipe Kitadai, den Olympia-Dritten von London 2012.

Dem Silbermedaillengewinner von Peking 2008 gelang damit nach längerer Zeit wieder ein prestigeträchtiger Erfolg in einem Weltcupturnier. Auf dem Weg ins Finale hatte Paischer vier Gegner bezwungen, u.a. im Viertelfinale den Kirgisen Argen Bakytbek mit Ippon und danach Vugar Shirinli aus Aserbaidschan mit Würgegriff. Der 22-jährige Salzburger Andreas Tiefgraber wurde in der 66-kg-Kategorie Siebenter.