Erstellt am 17. Oktober 2012, 00:00

Probleme im Tor. 2. Klasse A Süd / Beim SV Kroisegg könnte demnächst ein Posten umbesetzt werden. Gerhard Meskolitsch ist „offiziell“ verletzt.

 |  NOEN
Von Markus Gyaky

Der langjährige Tormann des SC Grafenschachen Gerhard Meskolitsch wechselte vor einigen Jahren nach Kroisegg. Dort war er bis dato die unumstrittene Nummer eins. Meskolitsch wird aber seit zwei Spielen vom Feldspieler Franz Felsleitner vertreten. Offiziell ist Meskolitsch verletzt. Hinter den Kulissen und auf anderen Sportplätzen munkelt man, dass Meskolitsch nicht mehr für Kroisegg einlaufen wird. Es wird gemutmaßt, dass es ein Zerwürfnis zwischen ihm und den Funktionären gibt. Pressesprecher Horst Gruber dazu: „Gerhard ist derzeit verletzt. Aber es gibt nächste Woche eine richtungsweisende Entscheidung. Es könnte durchaus sein, dass Meskolitsch nie wieder für uns spielen wird. Aus welchen Gründen auch immer.“ Fix dürfte sein, dass Felsleitner Meskolitsch für die restlichen Spiele im Herbst vertreten wird. „Nächste Woche könnten wir schon mehr wissen“, so Gruber.

Nie mehr Kroisegg? Gehard Meskolitsch könnte in Kroisegg vor dem Aus stehen. In den letzten Spielen wurde er vom eigentlichen Feldspieler Franz Felsleitner vertreten.

Gyaky