Erstellt am 25. März 2015, 09:10

Redlschlag gegen Bernstein: Der große „Nordschlager“. Wenn Redlschlag auf Bernstein trifft, ist wieder Derbyzeit. Klar, was das heißt!

 |  NOEN

Am Samstagnachmittag ist es wieder so weit: Die SG Redlschlag bittet zum großen „Nordderby“ gegen den SV Bernstein. Es geht dabei um mehr als „nur“ die drei Punkte. Es geht um die Prestige, um die Vormachtstellung im Ort.

„Die Redlschlager waren am Sonntag bei uns spionieren und sahen uns an einem schwachen Tag“, meinte Bernsteins Sektionsleiter Karl Spiesz, der weiter anfügte: „Wenn wir dort oben ähnlich agieren, na dann ‚habe die Ehre‘.“

Dabei weiß der Verantwortliche aber, dass seine Burschen einiges an Potenzial nach oben besitzen. Wie auch die Redlschlager, die aber in Welgersdorf den ersten Sieg der Rückrunde einfuhren. Personell dürften den beiden Cheftrainern alle Kicker zur Verfügung stehen. Auf geht‘s!