Erstellt am 30. März 2011, 00:00

Riedl: „Stinatz ist in der Favoritenrolle“. ERFOLGSLAUF / ASKÖ Stinatz schielt gegen Oberwart auf den vierten Derbysieg in Folge.

Oberwarts Spielmacher Marc Kerschbaumer fehlt im Derby gegen Stinatz mit der fünften Gelben Karte.DANIEL FENZ  |  NOEN
x  |  NOEN

OBERWART - STINATZ, SAMSTAG, 18 UHR: DerStinatzer Manager Andreas Stipsits stapelt vor dem Lokalduell im Informstadion tief: „Oberwart ist eine sehr gute Mannschaft und in diesem Spiel auch Favorit.“ Die Frühjahrstabelle besagt etwas anderes: Die wird nämlich von Stinatz nach drei Derby-Erfolgen in Serie mit dem Punktemaximum und einem Torverhältnis von 10:3 angeführt. Daher meint SVO-Trainer Kurt Riedl: „Die Favoritenrolle kann aus meiner Sicht nur Stinatz haben. Sie befinden sich in einer starken Phase und sind derzeit fast übermächtig.“

Nach der Pleite im Bezirksderby gegen Kohfidisch zieht Riedl eine Veränderung in der Startelf in Erwägung. Für den bisher enttäuschenden Keeper Amir Turbic könnte Zweiergoalie Attila Konetsny im Kasten stehen. Der gelb-gesperrte Marc Kerschbaumer soll durch Stefan Wessely ersetzt werden.