Erstellt am 08. August 2012, 00:00

Riedlingsdorf in Form. 2. KLASSE A SÜD / Die Tuba-Truppe ist der erste Tabellenführer der Saison. Überzeugender Auswärtssieg in Siget.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON MARKUS GYAKY

Schon in der ersten Runde mussten einige Titelaspiranten Federn lassen. Allen voran Jabing, die in Hannersdorf mit 0:3 untergingen. Ganz anders der ASKÖ Riedlingsdorf. Souveräner 5:0-Auswärtserfolg in Siget, der schon vor der Halbzeit fixiert wurde.

Eigentlich wollte Sigets Trainer Willi Miklos dem Favoriten aus Riedlingsdorf ein Bein stellen. Dies misslang aber vollends. Die Tuba-Truppe war an diesem Tag zu stark. Vor allem vor der Pause ging man hohes Tempo und bewies Treffsicherheit. Obwohl man nach der Pause ein oder zwei Gänge zurückschaltete, erarbeitete sich der Absteiger weitere gute Möglichkeiten. Eine gute Halbzeit reichte zur ersten Tabellenführung.

Neuzugang Nagy bewies  erstmals sein Können

Ob die Tuba-Mannen diese Form bestätigen können, wird sich schon in der nächsten Runde gegen Badersdorf weisen. Die Vorzeichen stehen gut, denn auch Neuzugang Krisztian Nagy lieferte mit zwei Treffern eine erste Visitenkarte ab.

Riedlingsdorf in Top-Form? Die Anzeichen deuten alle darauf hin.

 

 

 

Starker Auftakt. Riedlingsdorf und Kapitän Mario Rehberger (l.) machten in Siget schon vor der Pause alles klar.

GYAKY