Erstellt am 02. September 2015, 10:23

Schlager in Redlschlag. Der Titelanwärter Redlschlag trifft zu Hause auf den Tabellendritten aus Kroisegg.

Weiter vorne? Der UFC Siget mit Defensiv-Allrounder Kalman Benyi muss am kommenden Sonntag die „Hürde“ Zuberbach nehmen, um weiter die Tabellenführung in der 2. Klasse zu behalten. Foto: Gyaky  |  NOEN, Markus Gyaky

Am kommenden Wochenende geht es für die SG Redlschlag um „doppelte Punkte“. Immerhin empfängt man den Tabellennachbarn aus Kroisegg. Beide Teams befinden sich im Aufwärtstrend und könnten sich bei einem Sigeter Umfaller gar die Tabellenführung sichern.

Unterdessen geht es für den SV Hannersdorf um Wiedergutmachung für die bittere 0:5-Pleite gegen den SC Loipersdorf. Dabei reist man zum Derby nach Schachendorf, das zuletzt beim Leader aus Siget ohne Punkte blieb.

Auch ein „Kellerduell“ steht an, denn der Letzte aus Bernstein fährt zum Vorletzten aus Wolfau. Anschreiben ist die Devise für Bernstein, das noch ohne einen Zähler dasteht, aber bei einem möglichen vollen Erfolg den Kontrahenten gar überholen könnten.