Erstellt am 15. August 2012, 00:00

Schützen in Top-Form. 2. KLASSE A SÜD / Dt. Schützen startete gut in die Saison. Vor allem Andras Varga zeigte auf. In Jabing kommt‘s zum Derby.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON MARKUS GYAKY

Für einige Vereine können diese Tage entscheidend oder zumindest richtungsweisend sein. Immerhin werden aufgrund der vorgezogenen Runde am Mittwoch und der „regulären“ Runde am Wochenende bis zu sechs Punkte vergeben. Hier die „Hot-Spots“:

Jabing gegen Siget: Es ist ein Derby für die beiden Vereine. Vor allem Siget steht nach dem Saisonstart mit nur einem Punkt nach zwei Spielen unter Zugzwang. Aber auch Jabing, mit großen Ambitionen gestartet, will den Aufwärtstrend nach dem Heimsieg über Markt Neuhodis bestätigen.

Kroisegg gegen Deutsch Schützen: Die große Frage hierbei ist, ob Deutsch Schützen den tollen Saisonstart mit zwei eindrucksvollen Siegen bestätigen kann. Vor allem der aus Eberau geholte Stürmer Andras Varga scheint ein Volltreffer zu sein. Mit fünf Treffern nach zwei Spieltagen ziert er den ersten Platz der Torschützenliste. Kroisegg muss versuchen den Legionär auszuschalten. Dies wird schwierig genug. Denn: Deutsch Schützen mausert sich langsam zum Geheimfavoriten auf den Aufstieg.

Heimrunde. Für Jabing (l.) geht es am Samstag auf heimischen Platz im Derby gegen Siget. Neuhodis‘ Patrick Schlemmer empfängt Mariasdorf.

LEXI