Erstellt am 23. September 2015, 14:00

von Daniel Fenz

Silvesterlauf ist auf Schiene. Peter Linsbauer veranstaltet mit seinem Team einen Lauf am 31. Dezember – und hofft auf viele Teilnehmer.

Läuft für sein Leben gerne. Der Oberwarter Peter Linsbauer ist sich bewusst, dass Oberwart eine Laufveranstaltung braucht. Deshalb bittet er zum Silvesterlauf. Foto: zVg  |  NOEN, zVg

Der Oberwarter Peter Linsbauer zerbrach sich bereits im Frühjahr den Kopf darüber, wie man einen Lauf in Oberwart aufbauen könnte. „Wir sind die größte Stadt im Südburgenland und brauchen auch eine Laufveranstaltung“, so Linsbauers klare Ansage.

Das Organisationsteam beschäftigte sich in den vergangenen Monaten intensiv und hat jetzt alles auf Schiene gebracht, sodass der erste Oberwarter Silvesterlauf am 31. Dezember ohne Probleme durchgeführt werden kann.

„Win-Win-Situation für beide Vereine“

Es wird eine Wertung für Damen und Herren geben sowie eine eigene Oberwart-Wertung. Der Hobbylauf beträgt über 3.250 Meter (zwei Runden zu je 1.625 Meter), beim Hauptlauf müssen 6.500 Meter (vier Runden zu je 1.625 Meter) bewältigt werden.

Start der beiden Läufe ist um 10 Uhr beim Sportplatz. Es sind zwei beziehungsweise viermal der Rundkurs über und rund um den Sportplatz zu bewältigen. Unterstützt wird der Oberwarter von seinem Rauchwarter Partner Jürgen Penthor. „Ich denke, dass der Lauf eine Bereicherung für die Stadt sein kann.“

Der SV Oberwart profitiert ebenfalls von der Veranstaltung. „Der Verein kann während des Laufes Getränke oder Essen verkaufen, wir dürfen dafür das Gelände benutzen, das Equipment wie Duschen oder Kantine stehen ebenfalls zur Verfügung. „Es kann somit nur eine Win-Win-Situation für den SV Oberwart und uns als Veranstalter sein.“


Wissenswertes

1. Oberwarter Silvesterlauf; Donnerstag, 31. Dezember, 10 Uhr: Informstadion Oberwart.

Bewerbe: Hobbylauf: 3.250 Meter, 2 Runden zu je 1.625 Meter; Hauptlauf: 6.500 Meter, vier Runden zu je 1.625 Meter.

Nenngeld: 10 Euro (Hobbylauf) oder 12 Euro (Hauptlauf).

Leistungen: Preise für die Schnellsten, Läuferverpflegung, Medaille, Urkunde (zum selbst ausdrucken), Chip-Zeitnehmung). Anmeldung: www.oberwarter-silvesterlauf.at .