Erstellt am 22. November 2013, 11:51

Wiesberger nach zwei Runden des World Cups 21.. Bernd Wiesberger hat auch auf der zweiten Runde des Golf World Cups in Melbourne eine solide Leistung geboten, drei Schlagverluste am fünften Loch verhinderten aber eine bessere Platzierung als den 21. Rang.

Der 28-Jährige spielte am Freitag eine Runde mit einem Schlag über Par (72) und hat bei einem Gesamtscore von 143 nur zwei Schläge Rückstand auf ein an neunter Stelle platziertes Sextett.

Score unter Par als Ziel

Spitzenreiter der mit 7 Millionen Dollar dotierten Einzelwertung ist weiterhin der Däne Thomas Björn, er führt einen Schlag vor Kevin Streelman (USA) und vier vor dem Australier Jason Day. In der Teamwertung dieses Traditionsbewerbs für Zweier-Mannschaften führt Dänemark vier Schläge vor Australien und Japan.

Der Weltranglisten-Zweite Adam Scott (AUS) steigerte sich mit 68 nach einer 75er-Auftaktrunde enorm und schloss zu Wiesberger auf. Der Oberwarter hat sich für das Wochenende ein Score unter Par zum Ziel gesetzt.