Erstellt am 23. Mai 2013, 14:29

17 heimische Spieler bei Lyoness Open dabei. Die 17 heimischen Teilnehmer an den zur Golf-Europa-Tour zählenden Lyoness Open in Atzenbrugg (Bezirk Tulln) stehen nun namentlich fest.

 |  NOEN
Das ÖGV-Aufgebot wird angeführt von Titelverteidiger Bernd Wiesberger, Ex-Sieger Markus Brier und Martin Wiegele. Wild Cards erhalten die Profis Jürgen Maurer, Lukas Nemecz, Philipp Fendt, Rene Gruber, Roland Steiner und Uli Weinhandl. Matthias Schwab, der 2010 als 32. für die beste Tour-Platzierung eines 15-Jährigen gesorgt hatte, schlägt als Weltranglisten-Fünfter der Amateure ab.

Neben den Profis Christoph Bausek und Leo Astl, die ihre Startplätze bei einem Qualifikationsturnier sicherten, dürfen sich auch sechs österreichische Amateure mit den Profis messen. Die Nominierung erfolgte durch die Veranstalter in Abstimmung mit dem Golf-Verband (ÖGV) und dessen Sportdirektor Niki Zitny.

So spielen neben dem Top-Trio der Rangliste, Matthias Schwab, Tobias Nemecz und Nikolaus Wimmer, auch die in den USA studierenden Brüder Sepp und Sam Straka sowie Lokalmatador Alexander Kleszcz. "Ich hoffe auf die eine oder andere Überraschung, so wie sie Matthias Schwab vor drei Jahren gelungen ist“, erklärte Zitny.