Erstellt am 17. Juli 2013, 11:32

4-Nationen-Turnier als EM-Quali-Härtetest für ÖBV-Team. Für Österreichs Herren-Basketball-Nationalteam steigt von Freitag bis Sonntag ein echter Härtetest im Hinblick auf die EM-Qualifikation.

Die Auswahl von Coach Werner Sallomon will beim Vier-Nationen-Turnier in Oberwart in den Partien gegen Estland, Bulgarien und Ungarn eine gehörige Portion Selbstvertrauen tanken, um für die im August beginnende Qualifikation gerüstet zu sein und erstmals seit 1977 die Teilnahme an einer EM zu realisieren.

Sallomon freut sich nach je einem Sieg und einer Niederlage in den Tests gegen Portugal auf die nächsten Herausforderungen. "Die Spiele in Portugal haben uns ein schönes Stück weitergebracht. Jetzt wollen wir gegen diese drei starken Länder unser Spiel stabilisieren und verfeinern."

Eine übergroße Bedeutung möchte der Teamchef den Ergebnissen aber nicht beimessen. "Wir stehen mitten in der EM-Vorbereitung, da kann und will ich jetzt noch nicht zu viel erwarten."

Spielplan Vier-Nationen-Turnier in Oberwart:

Freitag: Bulgarien – Ungarn (17.30 Uhr), Österreich – Estland (19.45 Uhr)

Samstag: Ungarn – Estland (17.30 Uhr), Österreich – Bulgarien (19.45 Uhr)

Sonntag: Österreich – Ungarn (17.30 Uhr), Bulgarien – Estland (19.45 Uhr)