Erstellt am 20. März 2014, 13:34

Alle sieben ÖSV-Adler in Planica dabei. Österreich ist mit allen sieben Skispringern im Großschanzenbewerb am Freitag im Rahmen des Weltcupfinales in Planica vertreten.

Gregor Schlierenzauer, Thomas Diethart und Stefan Kraft waren unter den zehn Vorqualifizierten. Andreas Kofler (13./121,5 m), Wolfgang Loitzl (16./120), Michael Hayböck (24./118,5) und Manuel Fettner (34./117,5) schafften es am Donnerstag unter die erforderlichen Top-40.

Aus den Top-10 ließ nur der Schweizer Simon Ammann den Test aus, am weitesten war der Deutsche Severin Freund mit 129 m. Diethart kam auf 127, Kraft auf 126,5 und Schlierenzauer auf 124,5. Beginnzeit des Bewerbes am Freitag ist 15.15 Uhr.