Erstellt am 27. Mai 2013, 13:25

Auftakt-Pleite für Melzer bei French Open. Mit einer glatten Dreisatzniederlage für Jürgen Melzer haben aus österreichischer Sicht die Tennis-French-Open 2013 in Paris begonnen.

Der 32-jährige Österreicher verlor am Montag gegen den in der Weltrangliste 25 Positionen hinter ihm auf Platz 68 liegenden Niederländer Igor Sijsling (25) in nur 96 Minuten mit 4:6,3:6,2:6. Nur der erste Satz dauerte mit 37 Minuten länger als eine halbe Stunde. Melzer verpatzte damit auch den Davis-Cup-Test gegen den Niederländer, dem er heuer allerdings auch schon in Memphis glatt unterlegen war. Am Montag waren weiters noch Andreas Haider-Maurer und Tamira Paszek im Einzel-Einsatz.