Erstellt am 27. August 2013, 22:39

Austria in Champions League. Die Austria hat den Einzug in die Fußball-Champions-League nach einer Zitterpartie geschafft. Österreichs Meister verlor das Play-off-Rückspiel gegen Dinamo Zagreb in Wien am Dienstagabend zwar mit 2:3 (1:2).

Nach einem 2:0-Sieg der Wiener in Zagreb reichte es für die Mannschaft von Nenad Bjelica aber zum Aufstieg. Die Austria schaffte damit die siebente CL-Teilnahme eines ÖFB-Clubs. Die Auslosung erfolgt Donnerstag in Nyon.

Florian Mader brachte die Austria per Freistoß in der 5. Minute voran, danach spielte aber nur noch Dinamo. Marcelo Brozovic (33.), Junior Fernandes (43.) und Fator Beciraj (70.) schossen die Treffer für die Gäste, die damit die Wende geschafft hatten. Der eingewechselte Roman Kienast ließ die Austria mit seinem Treffer in der 82. Minute aber noch jubeln.