Oberwart

Erstellt am 02. November 2016, 07:44

von Daniel Fenz und APA Red

Gunners Oberwart unterlagen Paul Lacq Orthez 66:81. Basketball-Meister Oberwart hat am Dienstagabend sein Fiba Europe Cup-Heimspiel der Gruppe E gegen Pau Lacq Orthez 66:81 (28:45) verloren. Die Gunners begeisterten mit sehenswerten Aktionen. Die Franzosen waren dennoch eine Nummer zu groß.

Die Franzosen gingen gleich zu Beginn mit den ersten Punkten in Führung. Doch Oberwarts Andell Cumberbatch konterte mit einem Dreier. Danach gehörte die Partie allerdings klar dem Favoriten aus Frankreich. In den ersten fünf Minuten dominierten die Gäste das Spiel und führten mit 6:17.

Jamari Traylor übernahm zweimal die Verantwortung und brachte seine Gunners noch auf 10:19 heran, doch Pau-Lacq antworte sofort mit einem Dreier. Die Gäste gewannen den ersten Abschnitt mit 27:14.

Im letzten Viertel trafen die Gäste mit fast jedem Wurf

Auch im zweiten Abschnitt legten die Profis vor, doch dann scorten Renato Poljak und Chris McNealy für die Oberwarter. Nach einem weiteren Dreier von Pau-Laq zogen die Gäste davon. Das zweite Viertel endete mit 18:14 für die Franzosen, zur Halbzeit lagen die Gäste schon mit 28:45 voran.

Die Gunners starteten gut in die zweite Halbzeit. Zuerst traf Derek Jackson, dann Cumberbatch. Pau-Lacq konterte, aber Sebastian Käferle und erneut Cumberbatch hielten die Südburgenländer im Spiel. Nach der Auszeit der Franzosen lag die Chougaz-Truppe nur noch mit zehn Punkten im Rückstand, es sollte im letzten Spielabschnitt zu einem Schlagabtausch kommen. Doch in diesen zehn Minuten trafen die Gäste jeden Wurf.

Bei den Südburgenländern fasste sich Jackson ein Herz und traf einen Dreipunkter zum 60:72. Man versuchte jetzt, schnell zum Abschluss zu kommen, scheiterte aber und kassierte dafür im Gegenzug vier Punkte aus schönen Angriffen. Traylor verkürzte nochmals, doch die routinierten Franzosen spielten ihren Vorsprung sicher nach Hause.

Europe Cup Herren - Gruppe E:

Gunners Oberwart - Pau Lacq Orthez 66:81 (28:45)

Tabelle (alle 2 Spiele): Pau 4 Punkte vor Oberwart 3 und Tartu Rock (EST) 2

Nächstes Spiel (Mittwoch, 9. November/18:30 Uhr): Oberwart - Tartu Rock