Erstellt am 03. Juli 2013, 12:42

Beach-Volleyballerinnen bei WM ohne Satzverlust. Die österreichischen Beach-Volleyballerinnen gehen bei der WM in Stare Jablonki unerwartet mit einer weißen Weste in die K.o.-Phase.

Doris und Stefanie Schwaiger sowie Barbara Hansel und Katharina Schützenhöfer gewannen am Mittwoch ihre jeweils dritten Gruppenspiele ohne Satzverlust und sammelten damit weiter Selbstvertrauen für die am Donnerstag beginnende Elimination-Runde.

Ihre Gegnerinnen für die erste K.o.-Runde, für die sie sich schon am Vortag vorzeitig qualifiziert hatten, erfahren sie am Mittwochabend. Die Schwaigers besiegten zum Abschluss der Gruppenphase die Russinnen Jewgenia Ukolowa/Jekaterina Komjakowa 2:0 (14,20). Die weiterhin überraschend stark aufspielenden Außenseiterinnen Hansel/Schützenhöfer gaben sich gegen die Schweizerinnen Romana Kayser/Muriel Grässli mit 2:0 (11,13) keinerlei Blöße.

Die drei rot-weiß-roten Herrenteams hatten ihre zweiten Gruppenspiele am Mittwoch noch vor sich.