Eltendorf

Erstellt am 11. Januar 2017, 09:12

von Patrick Bauer

Pasko verlässt den SV Eltendorf – Richtung Allhau?. Am Montagabend begann für die Kicker des SV Eltendorf die Schufterei für die kommende Rückrunde in der BVZ Burgenlandliga.

Daniel Fenz

Unter der Regie von Trainer Rainer Pummer, der noch im Herbst das Amt von Enrico Kulovits, der mittlerweile in Mettersdorf tätig ist, übernahm, drehten Tomi Liber und Kollegen die ersten Runden des neues Jahres.

Eigentlich sollte da auch Marek Pasko mit dabei sein, dieser bat aber schon zuvor um die Freigabe, wie Pressesprecher Sigi Prader erklärte: „Bei der Weihnachtsfeier war noch alles klar, aber jetzt teilte Marek uns mit, gehen zu wollen.“

„Die Rolle könnten bei uns einige ausfüllen"

Sigi Prader

Diesem Wunsch wird der SVE nachkommen. „Natürlich wissen wir, dass er nicht einfach zu ersetzen sein wird, da seine Präsenz und wie er Bälle festmacht, einzigartig in der Liga sind“, so Prader, wobei der Verantwortliche samt Kollegen aus dem Vorstandsteam noch nicht wussten, wie nun weiterverfahren wird: „Die Rolle könnten bei uns im Offensivbereich einige ausfüllen. Ich denke da beispielsweise an Niko Golenja, aber endgültig geklärt ist es nicht, ob wir nochmal tätig werden.“

Wohin es den bulligen, aber dennoch technisch versierten Slowaken zieht? Mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit zum Liga-Konkurrenten aus Markt Allhau, der sowieso einen Angreifer verpflichten wollte, Pasko schon über Jahre verfolgt und in den letzten Jahren auch immer wieder konkretes Interesse zeigte. Jetzt wird es klappen!