Erstellt am 10. Juli 2016, 06:44

von Bernhard Fenz

Erste Reaktionen: „Ich bin sehr stolz“. Das sagen die Gewinner der Wahl in der BVZ Burgenlandliga – Spieler Barnabas Varga und Trainer Klaus Guger.

Klaus Guger: „Wenn man Erfolg hat, muss alles passen – man darf nie nachlassen.“  |  BVZ

Die Trainer der BVZ Burgenlandliga haben den Top-Spielern und Top-Trainern der Saison mit ihrer Wahl ein Qualitäts-Gütesiegel verpasst. Kein Wunder, dass die beiden Sieger Barnabas Varga und Klaus Guger erfreut waren, als sie in der BVZ die Ergebnisse sahen (

).

Barnabas Varga, Spieler der Saison: „In dieser Liga gibt es so viele gute Kicker.“  |  BVZ

Varga, der von den Coaches der Liga als Spieler des Jahres 51 Punkte erhalten hatte, über seinen Sieg: „Ich bin sehr stolz auf diese Auszeichnung und war auch ein wenig überrascht, da es in dieser Liga so viele gute Kicker gibt. Besonders freut es mich natürlich, dass die Trainer der diversen Klubs mich wählten und dafür möchte ich mich an dieser Stelle auch bedanken.“ Der 22-jährige ungarische Legionär spielte sich bei Meister Eberau ins Rampenlicht.

Mittlerweile wurde er vom SV Mattersburg ins Nordburgenland gelotst, wo er vorerst für die Amateure den Offensivmotor zünden soll.

Ebenfalls bei Meister Eberau aktiv war der neue Trainer der Saison. Klaus Guger kam auf fantastische 79 Punkte. „Das ist nicht selbstverständlich. Insofern freut und ehrt mich dieser erste Platz sehr – es ist ja schließlich auch eine Auszeichnung von meinen Kollegen. Sicher wurde honoriert, dass Eberau nicht gerade als Titelfavorit Nummer eins ins Rennen gegangen ist.“

Tatsächlich stecke einiges dahinter. „Wenn man Erfolg hat, muss alles passen – und man darf nie nachlassen.“

Alle Wahlsieger der Saison 15/16 auf einen Blick

BVZ-Marketingleiterin Melanie Buzanich und das Team konnten sich über eine rege Wahlbeteiligung der Trainer freuen. Foto: Bernhard Fenz  |  Bernhard Fenz

BVZ Burgenlandliga
Trainer: Klaus Guger (Eberau) 79
Spieler: Barnabas Varga (Eberau) 51

Tor: Thomas Dau (Wimpassing) 32
Verteidigung: Matthias Novak (Eltendorf) 17
Mittelfeld: Goran Erseg (Deutschkreutz) 27
Sturm: Barnabas Varga (Eberau) 31

2. Liga Nord
Trainer: Franz Ziniel (Halbturn) 44
Spieler: Balazs Granat (Leithaprodersdorf) 29

2. Liga Mitte
Trainer: Thomas Wallner (Schattendorf) 50
Spieler: Mathe Csaba Andras (Lockenhaus) 24

2. Liga Süd
Trainer: Klaus Fuchs (Markt Allhau) 55
Spieler: Imre-Laszlo Domokos (Buchschachen) 26

1. Klasse Nord
Trainer: Didi Bader (Deutsch Jahrndorf) 45
Spieler: Christian Stekovics (Dt. Jahrndorf) 33

1. Klasse Mitte
Trainer: Josef Bozsik (Oberloisdorf) 57
Spieler: Ionut-Andrei Lazar (Oberloisdorf) 43

1. Klasse Süd
Trainer: Jochen Keglovits (Olbendorf) 48
Spieler: Tobias Mencigar (St. Martin) 59

2. Klasse Nord
Trainer: Markus Buchner (Hornstein) 39
Spieler: Imre Csermelyi (Großhöflein) 28

2. Klasse Mitte
Trainer: Zsolt Banfalvi (Rattersdorf) 34
Spieler: Adrian Kovacs (Sieggraben) 29

2. Klasse Süd A
Trainer: Fritz Kirnbauer (Mariasdorf) 57
Spieler: Sandi Hudurovic (Loipersdorf) 30

2. Klasse Süd B
Trainer: Sebastian Vogrincic (Neuhaus) 62
Spieler: Samir Krasniqi (Neuhaus) 58