Erstellt am 13. Juli 2011, 00:00

Die Besten des Fußballs, fast &. ZU GAST / Champions-League-Halbfinalist Schalke kommt, und: Das Burgenland wird Fußball und Tourismus organisiert verbinden.

Landeshauptmann Hans Niessl kann Teamspieler Christian Fuchs mit Schalke 04 im Burgenland begrüßen.Z.V.G.  |  NOEN
x  |  NOEN

IFCS (International Football Camp Styria) ist seit nunmehr 15 Jahren der Inbegriff für die Betreibung, Betreuung und Vermarktung von Trainingslagern in der Steiermark sämtliche internationale Top-Klubs fanden über das Unternehmen (das die Qualität der Infrastruktur, verbunden mit den ländlichen Vorzügen, bewirbt) den Weg in die jeweiligen Regionen. Jetzt wird das Burgenland folgen und das Thema Fußball und Tourismus auf organisierte Beine stellen. Die Eckpfeiler stehen, lediglich der Name des neuen rot-goldenen Unternehmens wird offiziell erst präsentiert.

Worum es geht, ist hingegen klar. Künftig sollen Fußballteams aller Größen und Stärken aus einem betreuten Angebot an Standorten (derzeit sind sieben Orte angedacht) ihre burgenländische Trainingslager-Destination wählen können. Verstärkt ist freilich der Süden vertreten, aber auch das umgebaute VIVA Landessportzentrum wird dabei sein. Das Produktmanagement, also Betreuung, Betreibung und Vermarktung des neuen Unternehmens, obliegt der Agentur MPW-1060 unter Geschäftsführer Ronald Gollatz. Landeshauptmann Hans Niessl: Wir werden uns um Profis und Amateure bemühen. Das Projekt ist langfristig angelegt, der touristische Nutzen steht im Vordergrund.

Ich hoffe, dass viele  Freunde mit dabei sind

Bislang war die organisierte Schiene im Burgenland tendenziell verwaist. Kein Wunder also, dass die Hotels Avita Bad Tatzmannsdorf sowie Larimar und Balance Resort in Stegersbach bei IFCS als auszuwählende Standorte vertreten sind. Einen Konkurrenzkampf mit den Steirern soll und wird es aber nicht geben besagte Hotels könnten künftig zweigleisig fahren. Denn Überschneidungen waren und sind gerade im Süden naheliegend. So absolviert Schalke 04 seit gestern, Dienstag, im Balance Resort Stegersbach sein IFCS-Sommercamp.

Am kommenden Dienstag (19. Juli) gastieren die Königsblauen dann ab 19 Uhr im Informstadion Oberwart, um gegen Sigma Olmütz zu testen.

Mit dabei sein werden auch Superstar Raúl oder Christian Fuchs. Der Neuzugang wurde beim SV Mattersburg groß und wechselte nun von Mainz 05 zu Schalke. Ich freue mich auf meine Rückkehr. Das Burgenland ist so etwas wie meine sportliche Heimat ich hoffe, dass viele Freunde und Bekannte aus meiner Mattersburger Zeit mit dabei sind.

Vorverkauf: bei allen Raiffeisenbanken im Bezirk Oberwart, bei den Bankstellen Güssing und Stegersbach sowie bei Hervis in Eisenstadt und in Unterwart.