Erstellt am 07. November 2011, 14:06

Gladbacher Stranzl in "kicker-Elf des Tages". Das Fachmagazin "kicker" hat Martin Stranzl nach dem 2:1 seiner Gladbacher Borussia in Berlin gegen Hertha BSC erstmals in der laufenden Bundesliga in des "Elf des Tages" gestellt.

Der Innenverteidiger, der die Note 2,5 erhielt, wurde von der Benotung aber von seinem Landsmann Andreas Ivanschitz übertroffen, der mit einem "Zweier" nach dem 3:1 von Mainz gegen Stuttgart "Spieler des Spiels" war.

Ivanschitz hatte aus einem Foulelfer nicht nur die 2:1-Führung fixiert, sondern auch das Tor zum Endstand vorbereitet. Der "kicker" begründete die Wahl des Offensivmannes so: "Sehr präsent, übernahm Verantwortung beim Elfer, setzte Ujah (zweifacher Torschütze) zweimal toll in Szene". Von den übrigen Österreichern, die am Wochenende in der zwölften Runde zum Einsatz gekommen waren, bekam nur noch Martin Harnik eine bessere Note als 3. Der Schwabe war mit 2,5 bester VfB-Akteur.