Erstellt am 18. Juni 2015, 22:47

von APA/Red

Bernd Wiesberger startete mit 72er-Runde in US Open. Bernd Wiesberger ist am Donnerstag mit einer 72er-Runde in die Golf-US-Open gestartet. Der Burgenländer blieb bei der 115. Auflage des Major-Turniers im Chambers Bay Golf Club bei Seattle damit zwei Schläge über Par.

Schlechter Start und gutes Ende für Wiesberger in Runde 1  |  NOEN, APA (Archiv)

Zu dem Zeitpunkt hatten erst 30 Spieler ihre Runde beendet, darunter lag Österreichs Nummer eins auf dem geteilten elften Rang.

Wiesberger startete mit einem Bogey und Doppel-Bogey denkbar schlecht ins Turnier, nach einem weiteren Bogey auf der 14, seinem fünften Loch, lag er gar lange Zeit vier Schläge über Par. Im Finish konnte der Weltranglisten-37. mit zwei Birdies aber noch Schadensbegrenzung betreiben.

"Nach zwei schlechten Schlägen auf meinen ersten beiden Löchern habe ich wirklich gutes Golf gespielt. Auf den Backnine war es perfektes Golf. Es ist toll mit einem Birdie abzuschließen, hoffentlich kann ich das Momentum für morgen mitnehmen", sagte Wiesberger in einer ersten Reaktion auf Facebook.