Erstellt am 17. Juli 2015, 09:42

von APA Red

Regen verzögert zweite Runde der British Open. Starker Regen hat den Start zur zweiten Runde der British Open der Golfprofis in St. Andrews, bei denen auch der Oberwarter Bernd Wiesberger im Einsatz ist, verzögert.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Viele Grüns und Fairways des legendären Old Course standen unter Wasser. Die Veranstalter waren aber zuversichtlich, dass in "rund einer oder zwei Stunden" der Spielbetrieb aufgenommen werden kann. Neben dem Regen bereitete den Teilnehmern vor allem der starke Wind Kopfzerbrechen.

Bernd Wiesberger, der um 9.00 Uhr MESZ in den zweiten Tag hätte starten sollen, lag nach dem Auftakt am Donnerstag mit einer Par-72-Runde vorerst auf dem 64. Rang. Spitzenreiter war der US-Amerikaner Dustin Johnson, der nur 65 Schläge benötigte.