Erstellt am 18. November 2012, 16:20

Golfprofis Brier und Wiegele in Südafrika 20.. Die österreichischen Golfer Markus Brier und Martin Wiegele haben die Southafrica Open mit vier unter Par auf dem geteilten 20. Platz abgeschlossen. Brier verpasste damit die ohnehin nur noch theoretische Chance auf die direkte Tour-Karte 2013. Der Wiener muss nun versuchen, sich in der nächsten Woche über die Tour-School zu qualifizieren.

Brier spielte am Schlusstag eine Par-Runde. Wiegele benötigte einen Schlag mehr, womit der Steirer nach seiner langen Verletzungspause das beste Saisonergebnis erreichte.

Der wie Brier bei der Tour-School antretende Hans Peter Bacher belegte nach einer 72er-Runde Rang 42. Der Sieg ging mit 17 unter Par an den Schweden Henrik Stenson.

Ergebnisse South Africa Open, in Johannesburg/Südafrika (1 Mio. Euro/Par 72), Endstand: 1. Henrik Stenson (SWE) 271 (66/65/69/71) - 2. George Coetzee (RSA) 274 (70/70/63/71) - 3. Martin Kaymer (GER) 275 (70/70/68/67) und Thomas Aiken (RSA) 275 (73/66/69/67). Weiter: 20. Markus Brier (AUT) 284 (71/71/70/72), Martin Wiegele (AUT) 284 (72/69/70/73) - 42. Hans Peter Bacher (AUT) 288 (70/70/76/72).