Erstellt am 20. Januar 2016, 06:33

von Michael Pekovics

Gunners: In Toga den Cup im Visier. Am Samstag nehmen die Redwell Gunners Anlauf zum vierten Cupsieg. Wels und Wien oder Kapfenberg stehen dabei aber im Weg. Fix ist schon jetzt: Die Party wird griechisch.

Spektakel fix. Am Wochenende kämpfen Kapitän Jason Johnson (o.) und Co. - unterstützt von ihren Fans - um den Cuptitel. Gänsehautstimmung ist bereits bei der Teamvorstellung garantiert. Foto: D. Fenz  |  NOEN, D. Fenz
Drei Cuptitel haben die Redwell Gunners Oberwart bereits in der Tasche, am Wochenende könnte der vierte Pokal ins Südburgenland wandern. Zumindest ist das das große Ziel des Vereins von Manager Andreas Leitner: „Das erste Ziel heißt Finale, das zweite natürlich Cupsieg.“

x  |  NOEN, Daniel Fenz


Die erste Hürde auf dem Weg dorthin heißt Wels. Die Oberösterreicher liegen in der Tabelle zwar hinter den Gunners, haben zuletzt aber mit einer tollen Leistung gegen Wien aufgezeigt. „Wenn das Team gegen Wels so auftritt wie gegen Güssing am Sonntag, dann haben wir gute Chancen“, sagt Leitner, obwohl das Burgenlandderby verloren wurde.

„Aber Tempo und Aggressivität haben gepasst, das war ein toller Test“, sagt Headcoach Chris Chougaz, der ja gebürtiger Grieche ist. Für ihn hat sich der Gunners-Fanklub „Blue-White Gunfire“ etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Das gesamte Wochenende steht unter dem Motto „Toga-Party“.

„Jeder Spielbesucher ist eingeladen, sich aus einem Leintuch eine Toga zu binden, Anleitungen dafür gibts auf unserer facebook-Seite“, sagen die Fanklub-Chefs Martin Pröll und Michael Artner. Weitere Überraschungen bei der Spielervorstellung mit Lichtshow sind ebenfalls in Planung, verraten wird aber nichts: „Einfach mit einer Toga in die Halle kommen und Farbe für sein Team bekennen.“

Spektakulär wird es auf jeden Fall, dafür garantieren Shows mit mehr als 30 Tänzern und die vier teilnehmenden Teams, die alle nur eines wollen: Die Halle mit einem Sieg verlassen.

Das Programm:

Samstag, 23. Jänner
Kapfenberg - Wien (17 Uhr)
Oberwart - Wels (19.15 Uhr)

Sonntag, 24. Jänner
Finale um 17 Uhr

Eventprogramm
Zwei Showdance-Teams mit mehr als 30 Tänzern, Lichtshow Spielervorstellung, Gewinnspiel, …