Erstellt am 02. Oktober 2011, 14:54

Harnik fällt für EM-Quali-Doppelpack aus. Martin Harnik fällt aufgrund einer Muskelzerrung im Oberschenkel für die letzten beiden EM-Qualifikations-Partien der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft in Aserbaidschan (7. Oktober) und Kasachstan (11. Oktober) aus.

Der 24-jährige Offensivspieler hat sich die Verletzung am Freitag beim 2:0-Erfolg seines Arbeitgebers VfB Stuttgart in Kaiserslautern zugezogen.

ÖFB-Sportdirektor und Interims-Teamchef Willi Ruttensteiner beorderte daher Hannover-Legionär Daniel Royer vom U21- zum A-Team. Der Ausfall von Harnik ist für Österreich ein schwerer Schlag, der gebürtige Hamburger hat im laufenden Länderspiel-Jahr drei Tore erzielt. Das ÖFB-Team startet am Montag in Bad Tatzmannsdorf die Vorbereitungen auf die beiden Auswärtsspiele.