Erstellt am 18. Februar 2013, 12:36

Ivanschitz gegen Schalke "Spieler des Spiels". Andreas Ivanschitz ist vom deutschen Fußball-Fachmagazin "kicker" nach seiner Leistung beim 2:2 zwischen Mainz und Schalke mit der Note 2 bedacht und zum "Spieler des Spiels" gekürt worden.

"1a-Auftritt: Torschütze, Wegbereiter des 2:1 und weiterer Chancen", schrieb das Magazin über den ÖFB-Internationalen, der in Mainz nur noch bis Saisonende einen Vertrag hat. Für seinen Clubkollegen Julian Baumgartlinger gab es einen Dreier, Schalke-Linksverteidiger Christian Fuchs erhielt einen Fünfer. Stuttgarts Goldtorschütze Martin Harnik bekam nach dem 1:0 bei Hoffenheim die Note 2,5, sein Mitspieler Raphael Holzhauser ebenso einen Dreier wie David Alaba nach dem 2:0 der Bayern in Wolfsburg, Martin Stranzl nach dem 0:1 von Gladbach beim HSV sowie Zlatko Junuzovic und Marko Arnautovic nach dem 2:3 von Bremen gegen Freiburg. Die Leistung von Sebastian Prödl in dieser Partie war dem "kicker" einen Vierer wert.

Ivanschitz denkt indes über einen Wechsel in die Major League Soccer nach. Amerika würde ihn reizen, bestätigte der Burgenländer dem "kicker".