Erstellt am 24. November 2013, 15:12

Ivanschitz kassierte mit Levante 0:3-Heimpleite. Andreas Ivanschitz hat mit Levante in der spanischen Fußball-Meisterschaft eine 0:3-Heimniederlage gegen Villarreal kassiert.

Der ÖFB-Internationale stand bei der fünften Saisonniederlage seines Teams über die volle Spielzeit auf dem Platz. Während Aufsteiger Villarreal nach dem Valencia-Derby Platz vier absicherte, hängt Levante im Tabellenmittelfeld fest. Bereits nach zehn Minuten mussten die Hausherren einen Rückschlag einstecken. Torhüter Keylor Navas wurde nach einer Notbremse mit Rot vom Spielfeld geschickt, Bruno Soriano brachte die Gäste vom Elferpunkt in Führung. Ein Doppelpack von Ikechukwu Uche (74., 89.) sorgte schließlich für klare Verhältnisse.