Erstellt am 19. Februar 2013, 15:36

Johannesson zumindest bis Sommer 2015 ÖHB-Teamchef. Patrekur Johannesson hat seinen Vertrag als Teamchef des Herren-Handball-Nationalteams vorzeitig um zwei Jahre bis Sommer 2015 verlängert.

Das gab der ÖHB am Dienstag rund sechs Wochen vor den vorentscheidenden EM-Qualifikationsspielen gegen Serbien (3. April in Graz und 7. April in Nis) bekannt. Der Isländer ist seit September 2011 im Amt, in 22 Länderspielen gab es 14 Siege und acht Niederlagen. "Ich bin einfach stolz und glücklich, dass ich weiter Teamchef von Österreich sein darf und werde wie immer mein Bestes geben", sagte Johannesson. "Ich habe mich vom ersten Tag an wohlgefühlt, deswegen war es immer klar für mich, dass ich verlängern wollte", ergänzte der 40-Jährige.

Die Arbeit mache großen Spaß, eine Weiterentwicklung der Mannschaft sei ersichtlich. "Wir haben noch viel vor und mein Ziel war es immer, junge und ältere Spieler im Team zu haben. Ich denke, diese Mischung ist gut gelungen", sagte der ÖHB-Trainer.

Die Verbandsspitze freute sich ebenfalls über die vorzeitige Verlängerung. "Wir sind mit seiner Arbeit hochzufrieden und möchten die erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen", sagte ÖHB-Präsident Gerhard Hofbauer.