Erstellt am 15. Mai 2012, 10:36

Koller nominierte 25 Mann für Test-Doppelpack. ÖFB-Teamchef Marcel Koller hat am Dienstag in Wien einen 25-Mann-Kader für die beiden Test-Länderspiele in Innsbruck am 1. Juni gegen die Ukraine und am 5. Juni gegen Rumänien bekanntgegeben.

Nicht zum Aufgebot zählen diesmal u.a. die Deutschland-Legionäre Christian Fuchs (Schalke 04), Martin Harnik (VfB Stuttgart, verletzt), Emanuel Pogatetz (Hannover) und Erwin Hoffer (Eintracht Frankfurt).

Neu im Aufgebot mit insgesamt 13 Legionären ist hingegen u.a. Marcel Sabitzer, der 18-jährige Jung-Stürmer von Überraschungs-Aufsteiger Admira. Der Schweizer Koller, der auch erstmals in seiner Amtszeit Stefan Maierhofer nominierte, hält nach zwei Länderspielen bisher bei einem Sieg gegen Finnland und einer Niederlage gegen die Ukraine.

Tor: Robert Almer (Fortuna Düsseldorf/GER, 2 Länderspiele/3 Gegentore), Christian Gratzei (Sturm Graz, 9/21), Lukas Königshofer (Rapid, 0), Heinz Lindner (Austria Wien, 0)

Abwehr: Aleksandar Dragovic (FC Basel/SUI, 15 Länderspiele/0 Tore), György Garics (Bologna/ITA, 24/1), Manuel Ortlechner (Austria Wien, 8/0), Sebastian Prödl (Werder Bremen/GER, 32/3), Markus Suttner (Austria Wien, 1/0), Florian Klein (Austria Wien, 10/0), Andreas Ulmer (Red Bull Salzburg, 2/0)

Mittelfeld: Paul Scharner (West Bromwich/ENG, 38/0), David Alaba (Bayern München/GER, 17/0), Julian Baumgartlinger (Mainz/GER, 19/0), Andreas Ivanschitz (Mainz/GER, 53/9), Jakob Jantscher (Red Bull Salzburg, 9/1), Zlatko Junuzovic (Werder Bremen/GER, 17/1), Veli Kavlak (Besiktas Istanbul/TUR, 15/0), Christoph Leitgeb (Red Bull Salzburg, 27/0), Yasin Pehlivan (Gaziantepspor/TUR, 14/0)

Sturm: Guido Burgstaller (Rapid, 1/0), Marko Arnautovic (Werder Bremen/GER, 17/5), Marc Janko (FC Porto/POR, 25/11), Stefan Maierhofer (Red Bull Salzburg, 19/1), Marcel Sabitzer (Admira, 0)

Auf Abruf: Jörg Siebenhandl (Wiener Neustadt, 0), Martin Hinteregger (Red Bull Salzburg, 0), Georg Margreitter (Austria Wien, 0), Ekrem Dag (Besiktas Istanbul/TUR, 10/0), Manuel Weber (Sturm Graz, 1/0), Erwin Hoffer (Eintracht Frankfurt/GER, 28/4), Patrick Bürger (Mattersburg, 0)