Erstellt am 13. Mai 2011, 16:40

Leichte Entwarnung bei Melzer - Nur Verspannungen. Tennis-Ass Jürgen Melzer hat nach seiner MRT-Untersuchung am Freitag "leichte Entwarnung" gegeben. Die Schmerzen, die den Weltranglisten-Achten in dieser Woche in Rom zur Aufgabe gezwungen hatten, rühren nicht von den Bandscheiben, sondern vom Kreuz-Darmbein-Gelenk.

Tennis-Ass Jürgen Melzer hat nach seiner MRT-Untersuchung am Freitag "leichte Entwarnung" gegeben. Die Schmerzen, die den Weltranglisten-Achten in dieser Woche in Rom zur Aufgabe gezwungen hatten, rühren nicht von den Bandscheiben, sondern vom Kreuz-Darmbein-Gelenk. "Sorgen um meinen Start bei den French Open muss man sich, glaube ich, keine machen", erklärte er auf .

Melzer kann derzeit allerdings nicht abschätzen, wielange es dauert, bis er wieder vollständig fit ist. Er wird solange pausieren, bis die Blessur vollständig auskuriert ist. "Es sind nur bestimmte Bewegungen, die weh tun. Ich hoffe, dass die Verspannungen bald weg sind", sagte Melzer, der Schmerzen rechts im unteren Rückenbereich verspürt. Die French Open in Paris beginnen am Sonntag, 22. Mai.