Erstellt am 30. Juni 2011, 21:28

Liga-Anhörung von Admira beendet. Die Anhörung von Fußball-Bundesliga-Aufsteiger Admira beim Liga-Senat 5 ist am Donnerstagabend in Wien nach rund 1:40 Stunden beendet gewesen. Danach zeigte sich Clubchef Richard Trenkwalder optimistisch, das Verfahren ohne harte Strafe zu überstehen.

Die Anhörung von Fußball-Bundesliga-Aufsteiger Admira beim Liga-Senat 5 ist am Donnerstagabend in Wien nach rund 1:40 Stunden beendet gewesen. Danach zeigte sich Clubchef Richard Trenkwalder optimistisch, das Verfahren ohne harte Strafe zu überstehen.

"Ich rechne mit einem Freispruch oder einer geringen Geldstrafe", erklärte der 63-Jährige, dessen Club verbotenerweise doppelte Spielerverträge abgeschlossen haben soll. Der Liga-Senat 5 beendete am späten Donnerstagabend die Beratungen ohne Urteil. Am Freitag tritt das Gremium wieder zusammen, eine Entscheidung wird bis spätestens 16.00 Uhr erwartet.