Erstellt am 06. Juni 2012, 00:00

Lovin kommt zum 90er. TIPP3 BUNDESLIGA / Der SV Mattersburg holt Florin Lovin aus Kapfenberg – noch vor dem 90. Jubiläum steht der Kader fest.

Florin Lovin wird in der kommenden Saison den SVM verstärken.GEPA  |  NOEN
x  |  NOEN

VON BERNHARD FENZ

Morgen, Donnerstag, stehen die medizinischen Tests bei Vereinsarzt Richard Eggenhofer am Programm. Am Montag zum Trainingsauftakt soll sich dann der gesamte Kader (bis auf Patrick Bürger, der aufgrund seines Teameinsatzes noch Urlaub bekam) für die neue Saison einfinden. Mit dabei: Florin Lovin. Der 30-jährige Rumäne war zuletzt in Kapfenberg tätig und stand davor unter anderem bei Steaua Bukarest und 1860 München unter Vertrag. Nun hat ihn der SV Mattersburg nach dem Abgang von Stefan Ilsanker für die Position des „Sechsers“ im zentralen defensiven Mittelfeld verpflichtet. SVM-Boss Martin Pucher: „Er ist der gestandene Spieler, den wir wollten.“ Als Zukunftsaktie für diese Position wurde zudem Manuel Prietl (20) aus Hartberg verpflichtet.

Ivan Parlov nicht mehr  bei den Grün-Weißen

Beendet wurde das Engagement mit dem Kroaten Ivan Parlov – die Zahl der Legionäre soll nicht erweitert werden.

Am Personalsektor sind Dominik Doleschal und Wilfried Domoraud wieder fit. Philipp Steiner (Rückenprobleme) bleibt weiter fraglich. So oder so: Der Kader für die neue Saison steht, rechtzeitig vor dem 90. Geburtstag des SVM am 10. Juni. Pucher: „Nach all dem, was der Klub in der Vergangenheit erlebt hat, hätte ich es nie gedacht, dass Mattersburg den Weg in die oberste Spielklasse schafft. Die Tatsache, nunmehr zehn Jahre in der Bundesliga spielen zu können, ist Belohnung genug und erfüllt mich mit Stolz und Demut. Mein Dank gilt aber vor allem auch jenen, die in all den Jahren zu diesem großen Erfolg beigetragen haben.“