Erstellt am 05. Februar 2012, 13:10

Mancuso siegt im Garmisch-Super-G vor Fenninger. Julia Mancuso hat den Super-G in Garmisch Partenkirchen vor der Salzburgerin Anna Fenninger gewonnen. Die 27-jährige US-Amerikanerin setzte sich mit 13 hundertstel Sekunden Vorsprung auf die Super-Kombi-Weltmeisterin durch und feierte damit den sechsten Weltcup-Sieg ihrer Karriere.

Die Liechtensteinerin Tina Weirather (+0,45 Sek.) wurde wie in der Abfahrt am Vortag Dritte.

Topfavoritin Lindsey Vonn, die am Samstag ihren bereits 50. Weltcup-Erfolg fixiert hatte, schied nach einem Torfehler im Mittelteil aus und verpasste damit ihren zehnten Saisonsieg. Die US-Amerikanerin führt aber in der Gesamtwertung weiter 482 Zähler vor der Slowenin Tina Maze, die ebenfalls ausfiel.