Erstellt am 27. Januar 2013, 11:27

Marcel Hirscher Halbzeitdritter in Kitzbühel. Marcel Hirscher liegt nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Slaloms in Kitzbühel auf dem dritten Rang.

Schneller als der Gesamt-Weltcup-Führende aus Salzburg waren nur die Italiener Stefano Gross und Giuliano Razzoli (+0,07 Sek.). Hirschers Rückstand vor dem zweiten Lauf beträgt 18/100 Sekunden. In der klassischen, zum Weltcup zählenden Hahenkamm-Kombination ist der kroatische Topfavorit Ivica Kostelic als Slalom-Elfter klar auf Siegkurs. Alexis Pinturault dürfte keine Chancen mehr haben.