Erstellt am 25. Januar 2014, 11:34

Maze gewann zweite Cortina-Abfahrt - Fenninger 5.. Die Slowenin Tina Maze hat am Samstag die zweite Weltcup-Abfahrt in Cortina d'Ampezzo gewonnen.

Dahinter landeten die Schweizerin Marianne Kaufmann-Abderhalden (+0,27 Sek.) sowie die Liechtensteinerin Tina Weirather (0,38) auf den weiteren Podestplätzen. Als beste Österreicherin wurde die Salzburgerin Anna Fenninger (0,56) Fünfte.

Für die 30-jährige Maze war es der erste Sieg im Olympia-Winter und der insgesamt 23. im Weltcup sowie der dritte in der Königsdisziplin Abfahrt. Im Gesamt-Weltcup führt weiter die Deutsche Maria Höfl-Riesch, die nach ihrem Vortagssieg Vierte (0,54) wurde, 148 Punkte vor Weirather. Fenninger hat als Dritte 172 Zähler Rückstand auf Höfl-Riesch.