Erstellt am 25. August 2012, 13:33

Melzer startet bei US Open gegen Nr. 485 der Welt. Jürgen Melzer startet bei den US Open gegen den unbekannten US-Amerikaner Bradley Klahn. Das hat die Zulosung der Qualifikanten ergeben. Klahn ist die aktuelle Nummer 485 der Tennis-Welt und wie Melzer Linkshänder. Gegeneinander gespielt haben die beiden allerdings noch nie.

Klahn spielte sich ohne Satzverlust durch die drei Runden der Qualifikation. Zum Abschluss schaltete der 22-Jährige den Franzosen Florent Serra, Nummer 113 der Welt, mit 6:4,6:4 aus. Klahn stand bereits 2010 im Hauptbewerb der US Open, damals hatte er als US-College-Meister eine Wildcard erhalten. Der Youngster gewann dabei in der ersten Runde gegen seinen gesetzten Landsmann Sam Querrey zumindest einen Satz.

Querrey ist nach zuletzt zwei Erstrundenniederlagen bei den Masters-1000-Turnieren in Toronto und Cincinnati der neue Angstgegner von Melzer. Der US-Amerikaner bleibt dem 31-jährigen Niederösterreicher beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres in New York allerdings erspart, befindet er sich doch im Gegensatz zu Melzer in der oberen Hälfte des Tableaus.

Sollte Melzer als aktuelle Nummer 36 der ATP-Rangliste die unbekannte Hürde Klahn meistern, trifft er auf den Sieger der Partie zwischen Richard Gasquet (FRA) und Albert Montanes (ESP). Der Franzose ist als Nummer 13 gesetzt. Möglicher Achtelfinalgegner wäre in weiterer Folge der als Nummer vier gesetzte Spanier David Ferrer. Im selben Viertel des Tableaus findet sich auch John Isner. Gegen die US-Aufschlagkanone war Melzer zuletzt bei der Generalprobe in Winston-Salem chancenlos.