Erstellt am 07. Mai 2013, 11:20

Möglicher "Tag der Entscheidung" um ABL-Finaleinzug. Der Donnerstag könnte zum "Tag der Entscheidung" darüber werden, wie das Titelduell 2013 in der Admiral Basketball Bundesliga (ABL) lautet.

Der amtierende Meister Dukes Klosterneuburg liegt im "best-of-five" gegen die Oberwart Gunners ebenso 2:1 voran wie die Bulls Kapfenberg gegen den BC Vienna. Die Niederösterreicher und die Obersteirer haben somit jeweils "Matchball".

Klosterneuburg hat am Sonntag die beeindruckende Serie der Gunners von zwölf ungeschlagenen Heimspielen beendet. Legen die Dukes am Donnerstag (18.00 Uhr, Oberwart) nach, stehen sie wie 2012 im Finale. Kommt es zu einem Entscheidungsspiel am Sonntag, hätte der Titelverteidiger den Heimvorteil auf seiner Seite.

Kapfenberg peilt vor eigenem Publikum (19.30 Uhr, Sky Sport Austria live) den ersten Einzug in die Endspielserie seit 2004 an. Vor neun Jahren haben die Obersteirer auch ihren vierten und bisher letzten Meistertitel gefeiert. Wie spannend die Duelle mit dem BC Vienna verlaufen, zeigen die bisherigen Ergebnisse: Die Wiener legten mit einem 65:63 vor, die Bulls schlugen mit 76:70 und 85:83 zurück. Es wäre also keine Überraschung, würde es auch am Donnerstag "eng" zugehen.